R&W Abo Buch Datenbank Veranstaltungen Betriebs-Berater
 
BM - Berater-Magazin
Header Pfeil
Insgesamt 207 Treffer     
Relevanz  •  Datum
19.05.2014
Standpunkte
Dr. Mark C. Hilgard, RA: Englisch als Gerichtssprache? – auf die Ausgestaltung des Verfahrens kommt es an

Der Bundesrat hat erneut den Entwurf eines Gesetzes zur Einführung von Kammern für internationale Handelssachen eingebracht. Diese Initiative wird von vielen Verbänden unterstützt. ...

14.05.2014
Standpunkte
Dr. Wolfgang Lipinski: Verdachtskündigung - Keine erneute Anhörung des Arbeitnehmers bei Nachschieben neuer Kündigungsgründe

In dem mit Urteil vom 23.05.2013 - 2 AZR 102/12 zu entscheidenden Fall hat das BAG eine fristlose Verdachtskündigung für rechtmäßig erachtet, da der dringende Verdacht bestand, der Kläger habe auf

14.05.2014
Standpunkte
Prof. Dr. Andreas Barckow: Non-GAAP Measures - Was ist die wahre Leistung eines Unternehmens?

Der Streit darüber, was Abbild der Leistung eines Unternehmens und wie hoch das von diesem in einer Periode erwirtschaftete Ergebnis ist, ist vermutlich so alt wie die Rechnungslegung an sich ...

14.05.2014
Standpunkte
Prof. Dr. Gerrit Adrian: Entwurf eines BMF-Schreibens zu § 8c KStG

Die Verlustnutzung für Körperschaften wurde mit Einführung des § 8c KStG durch das Unternehmensteuerreformgesetz 2008 deutlich verschärft. Nachdem die Finanzverwaltung zeitnah in einem BMF-Schreiben ...

14.05.2014
Standpunkte
Prof. Dr. Andreas Barckow: Was ist die wahre Leistung eines Unternehmens?

Der Streit darüber, was Abbild der Leistung eines Unternehmens und wie hoch das von diesem in einer Periode erwirtschaftete Ergebnis ist, ist vermutlich so alt wie die Rechnungslegung an sich ...

14.05.2014
Standpunkte
Dr. Wolfgang Lipinski: Keine erneute Anhörung des Arbeitnehmers bei Nachschieben neuer Kündigungsgründe

In dem mit Urteil vom 23.05.2013 - 2 AZR 102/12 zu entscheidenden Fall hat das BAG eine fristlose Verdachtskündigung für rechtmäßig erachtet, da der dringende Verdacht bestand, der Kläger habe auf ...

14.05.2014
Standpunkte
Daniel Dehghanian, LL.M., RA & Jens Uhlendorf, RA: Joint Ventures: Das „russische Roulette“ geht weiter

Paritätisch ausgestaltete Joint Ventures bergen naturgemäß das Risiko von Pattsituationen im Fall von Meinungsverschiedenheiten der Partner. Zur Sicherung der Handlungsfähigkeit der Gesellschaft in

28.04.2014
Standpunkte
Prof. Dr. Christoph G. Paulus: Das ESUG als deutsche Antwort auf das Scheme of Arrangement - und doch nicht das letzte Wort?

Im Juni 2010 fand im Bundeswirtschaftsministerium eine gemeinsam Tagung des BMJ und des BMWi statt, auf der es um die Frage ging, ob Deutschland ein eigenständiges Instrumentarium zur Insolvenzab

22.04.2014
Standpunkte
Prof. Dr. Otto Sandrock: Jetzt geht's den Industrieländern an den Kragen, und einige Unwissende führen das Wort

Auslandsvermögen wurde im vergangenen Jahrhundert zuhauf enteignet, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg: z. B. nach der russischen Oktoberrevolution von 1917 das Vermögen aller russischen

14.04.2014
Standpunkte
Prof. Rolf Rattunde: Konzerne in der Insolvenz

Immer flexibler wird das Insolvenzrecht, und sanierungsfreundlicher dazu. Gerade gewöhnt sich die Wirtschaft an den eigenverwaltenden Unternehmer, der seine Sanierung ohne Insolvenzverwalter betr